Startseite
    Produkttests
    Garten
    lebenssituation
    Arbeit
    Ruhe
    Familie
    Freundschaft
    Freizeit
    Beziehung
    Tiere
    Kind
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   8.10.13 09:22
    interessanter wäre gewes
   15.05.14 23:34
    ,    18.05.15 06:53
   
Hey ich freu mich und bi
   2.01.16 07:18
    Liebe MissMutig - das fr
   2.01.16 07:18
    und ich freu mich auch s
   21.01.16 09:33
    Ach meine Liebe, ich drü

http://myblog.de/missmutigimchaosland

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hochbeet

Dieses Wochenende haben wir die Gartensaison eingeleitet.
Wie im Chaosland üblich, mal wieder anders als geplant. Aber alles der Reihe nach:

Ich hatte ja über die tollen Pflanzsteine berichtet. Freitag also, nachdem wir meinen Sohn bei seinem Papa abgeliefert hatten, sind wir zum Baumarkt gefahren, um die Steine zu holen.
Als wir ankamen, waren die Steine weg. Was für'n Scheiss. War ich enttäuscht und traurig. Hatte mich so drauf gefreut. Also sind wir wieder zurück, ohne was erreicht zu haben. Für mich war in dem Moment klar, dass mein Traum wieder in weite Ferne gerückt ist.

Abends sind wir noch zum Stahlschwester-Konzert gegangen. Es war supitoll. Mal abgesehen davon, dass die Sängerin so heisst, wie mein Hund, hat sie auch eine gute Show hingelegt und war sehr sympatisch.
Es liefen auch endlich mal keine Hunde rum, also konnte ich das Konzert genießen, ohne mich aufzuregen. Über die Respektlosigkeit von S. hab ich mich auch nicht runterziehen lassen. Hab eher die Sängerin bewundert, wie souverän Sie mit der Situation umgegangen ist.

Samstag sind wir spät aufgestanden und waren im anderen Baumarkt um zu gucken, ob es dort evtl solche Steine gibt.
Gabs natürlich nicht. Dafür haben wir einen Hochbeet-Bausatz für rund 80€ gefunden. Mit Dekokies und Erde wären wir locker über 100€ gekommen. Für ein Hochbeet aber noch okay.
Hab mir die Maße notiert und dann sind wir ab nach Hause, um zu sehen, welche Alternativen es im Internet gibt, oder ob es da günstiger ist.
K. hat auf dem Tablet geguckt und ich auf dem Handy.
Als ich bei den EBay-Kleinanzeigen war, sah ich plötzlich den absoluten Hammer: ein Hochbeet in Form einer (Pril)Blume!
Wie geil ist das denn! Ich stehe total auf Prilblumen. Ich hatte auch mal vor, Krokus-Zwiebeln prilblumenförmig in den Rasen zu setzen. (Es scheiterte damals erst daran, dass ich um die Jahreszeit keine vernunftigen Zwiebeln bekam, später daran, dass es zu teuer war.)

Zurück zum Hochbeet. Es ist total einfach zu bauen und recht kostengünstig: Man nehme 5 Beton-Pflanzsteine (die mondförmigen) und setze sie so aneinander, dass in der Mitte ein Kreis entsteht. So sehen die einzelnen Steine wie Blütenblatter aus. Dann füllt man alles mit Erde und schon ist es zum Bepflanzen bereit.

Wir waren beide ganz begeistert. Schnell, einfach und Kosten nur im unteren bis mittleren 2-stelligen Bereich!
Also nochmal zum Baumarkt und die Steine geholt und im Garten gestapelt.
Der arme K.! Da ich mit meinem Rücken ja nach wie vor nicht schwer heben darf, hat K. die Steine alle allein auf den Einkaufswagen, ins Auto und vom Auto auf die Sackkarre gehoben. Erst dachte er, dass er total aus der Übung ist, was schwere Sachen tragen angeht. Dann sah er auf dem Schild, dass 1 Stein 34 kg wiegt. Darauf hatte ich natürlich nicht geachtet.

Heute war schönes Wetter. Also sind wir gleich frühst in den Garten und haben gearbeitet. Toll, was wir geschafft haben:
Die Prilblume steht, der Boden drumrum ist zum Mulchen fertig. (Leider mussten wir dafür ein Stück Grasnarbe entfernen, was K. erst letztes Jahr angelegt hatte.)
Die Rasenkante ist gesetzt. Der Sandkasten ist umgesetzt und zum bepflanzen vorbereitet, die Holzpaneele im Haus sind fertig gestrichen.

Morgen kann ich endlich Pflanzen bestellen.

K. Ist einfach der Beste! .<3
9.2.14 21:44
 
Letzte Einträge: Arbeitsangelegenheiten, Angekommen, Konsum, Konsum


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung